Zum Hauptinhalt springen

Slalom-Ass Grange wieder verletzt

Der französische Slalomspezialist Jean-Baptiste Grange ist schon wieder verletzt.

Bei einem Sturz am Mittwoch in Chamonix erlitt Grange eine Schulterverletzung und fällt mindestens zehn Tage aus. Das heisst, der 26-Jährige wird beim Parallel-Rennen am Sonntag in München sowie den weiterten Weltcuprennen in Zagreb und Adelboden in der kommenden Woche fehlen.

Die Olympia-Saison 2009/10 hatte Grange wegen eines Kreuzbandrisses verpasst, seinen Comeback-Slalom im November in Levi gewann er, danach schied er jedoch vier Mal aus.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch