Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Meillard Vierter - Kristoffersen holt Gold

Nachdem es ihm in dieser Saison nicht wunschgemäss gelaufen ist, gelingt ihm in Are der Befreiungsschlag. Der Norweger krönt sich zum Weltmeister und die Erleichterung ist ihm anzusehen.
Hinter Kristoffersen klassiert sich sein ewiger Konkurrent Marcel Hirscher, der aufgrund einer Grippe nicht ganz fit war.
Auch Marco Odermatt gelingt eine gute Fahrt - diese bringt ihn auf Rang zehn. Die zwei weiteren Schweizer, Gino Caviezel und Thomas Tumler, scheiden aus.
1 / 5

Erlösung für Kristoffersen

Meillard undankbarer Vierter

WM-Riesenslalom der Männer in Are:

4. Loic Meillard (SUI) +0.92

10. Marco Odermatt +1.39

SDA