Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Glarner lag sechs Stunden unterm OP-Messer

Vom Dach einer dieser Gondeln ist Matthias Glarner gestürzt: Die Gondelbahn Twing –Käserstatt in Hasliberg. (28. Juni 2017)
Zwölf Meter ist er in die Tiefe gefallen. Mit dem Fotoshooting auf dem Kabinendach sollte der Schwingerkönig in seiner Heimat und in seinem Arbeitsumfeld gezeigt werden.
Der amtierende Schwingerkönig wird im Inselspital Bern von einem spezialisierten Orthopädie-Team operiert. Glarner wird mehrere Wochen ausfallen.
1 / 12

Sturz vom Dach der Gondel

Saison lief nicht rund

SDA/woz