Zum Hauptinhalt springen

Kalte Dusche auf dem Brünig

Die Berner Schwinger kommen beim Berg-Klassiker im Dauerregen früh ins Schwimmen. Die Innerschweizer dominieren, Pirmin Reichmuth siegt trotz eines gestellten Schlussgangs gegen Joel Wicki.

Es war Pirmin Reichmuths erste Teilnahme an einem Brünig-Schwinget. Er schwang über den ganzen Tag souverän.
Es war Pirmin Reichmuths erste Teilnahme an einem Brünig-Schwinget. Er schwang über den ganzen Tag souverän.
Christian Pfander
Damit bringt sich der 23-jährige Innerschweizer definitiv in den Kreis der engsten Favoriten auf den Königstitel.
Damit bringt sich der 23-jährige Innerschweizer definitiv in den Kreis der engsten Favoriten auf den Königstitel.
Christian Pfander
... kurz vor 7 Uhr ein.
... kurz vor 7 Uhr ein.
Christian Pfander
1 / 41

Es war vom frühen Morgen weg eine verkehrte Welt auf dem Brünig. Während des Anschwingens mussten bei den Punktrichtern Sonnenschirme aufgestellt werden. Nicht um diese vor der sommerlichen Hitze zu schützen, sondern vor dem niederprasselnden Regen. Statt Shorts und Shirts dominierte beim Outfit des Publikums die legendäre Pelerine des Schweizer Militärs.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.