Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Curlerinnen mit Turniersieg nach Vancouver

Die Schweizer Curlerinnen um Skip Mirjam Ott dürfen mit viel Selbstvertrauen ins Olympiaturnier von Vancouver steigen.

Sie gewannen in Glasgow das letzte bedeutende Turnier vor den Winterspielen mit der Bilanz von 8:0 Siegen.

Im Final des mit 14 000 Franken dotierten Turniers der Champions Tour setzten sich die EM-Zweiten des CC Davos gegen Grossbritanniens Olympiateam (Eve Muirhead) nach einem 1:3-Rückstand mit 6:3 durch. Nachdem sie alle fünf Vorrundenpartien gewonnen hatten, schalteten die Schweizerinnen im Viertel- und im Halbfinal weitere Olympiateams aus, nämlich Dänemark (Angelina Jensen) und Weltmeister China (Wang Bingyu).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch