Zum Hauptinhalt springen

Scharapowa fehlt am Masters

Die vierfache Grand-Slam-Siegerin verpasst das Saisonfinale der Tennisspielerinnen in Istanbul wegen einer Schulterverletzung.

Noch nicht bereit für eine Rückkehr auf den Court: Eine Schulterverletzung zwingt Maria Scharapowa zur Pause.
Noch nicht bereit für eine Rückkehr auf den Court: Eine Schulterverletzung zwingt Maria Scharapowa zur Pause.
Keystone

Die Weltranglistendritte Maria Scharapowa sagte ihre Teilnahme am Frauen-Masters in der türkischen Metropole (22.–27. Oktober) ab. Die Russin leidet noch immer unter den Folgen einer Schulterverletzung, wegen der sie schon auf das US Open verzichtet hat.

Qualifiziert für Istanbul haben sich bis jetzt Serena Williams, Victoria Asarenka, Agnieszka Radwanska, Li Na, Petra Kvitova, Sara Errani und Jelena Jankovic. Somit ist noch ein Platz zu vergeben. (si)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch