Zum Hauptinhalt springen

Rintanen erst in den Playoffs wieder fit

Lugano muss rund vier Wochen auf seinen finnischen Stürmer Kimmo Rintanen verzichten.

Rintanen, zweitbester Skorer der Südtessiner, unterzog sich wegen eines Meniskusproblems einer Arthroskopie am rechten Knie. Der 38-Jährige dürfte damit frühestens auf die Ende Februar beginnenden Playoffs den Tessinern wieder zur Verfügung stehen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch