Zum Hauptinhalt springen

SC Langenthal siegt trotz Verletzungssorgen

Der SC Langenthal muss gleich auf acht Spieler verzichten. Sierre schlägt er dennoch (7:4).

Einer der Verletzten: SCL-Captain Stefan Tschannen (hier beim Spiel gegen den EHC Olten am vergangen Dienstag). Foto: Marcel Bieri
Einer der Verletzten: SCL-Captain Stefan Tschannen (hier beim Spiel gegen den EHC Olten am vergangen Dienstag). Foto: Marcel Bieri

Bedingt durch Verletzungen und Krankheit reiste Langenthal erheblich dezimiert ins Wallis. Gleich auf acht bewährte Kräfte musste Trainer Jeff Campbell verzichten. Darunter Captain Stefan Tschannen, Simon Sterchi, der bis zu seinem Ausscheiden Top-Skorer gewesen war, oder ordnende Abwehrkräfte wie Yves Müller und Mathieu Maret.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.