ABO+

SC Langenthal: Kevin übergibt den Stab an Elvis Schläpfer

Eishockey

Die Oberaargauer verlieren in Sierre 2:4. Für Sportchef Kevin Schläpfer war es dennoch speziell.

Connor Hughes pariert gegen Thomas Heinimann.

Connor Hughes pariert gegen Thomas Heinimann.

(Bild: Leroy Ryser)

Für SCL-Sportchef Kevin Schläpfer war die Fahrt nach Sierre am Dienstagabend eine besondere: Hier im Wallis beendete er einst seine Aktivkarriere. Mit dem SC Langenthal schied er damals im siebten Spiel gegen den HC Sierre im Halbfinale aus.

Ansonsten wäre er im Finale auf den EHC Biel getroffen, bei dem er bereits als Sportchef unterschrieben hatte. Kevin Schläpfer: «Als ich hier angekommen bin kam bei mir wieder hoch, dass mir das damals verwehrt geblieben war. Heute aber denke ich auch, dass es der richtige Zeitpunkt war aufzuhören.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt