Zum Hauptinhalt springen

Rubi prägt das Derby

Rollhockey: Uttigen siegt in Wimmis 4:1.

Simon Rubi feiert einen seiner Treffer. Foto: Daniel Teuscher
Simon Rubi feiert einen seiner Treffer. Foto: Daniel Teuscher

Der RHC Wimmis startet mit einer Heimniederlage in die Saison. Er verliert gegen den RSC Uttigen, den anderen Nationaliga-A-Verein aus dem Berner Oberland, 1:4. Die zentrale Figur im Derby war Simon Rubi, welcher drei Tore erzielte. Den Ehrentreffer für die Hausherren erzielte Kevin Gmür.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch