Zum Hauptinhalt springen

Nur ein Punkt für den FC Langenthal

Langenthal spielte in Zug 2:2.

Gregory Gemperle verhinderte mit seinen Toren eine Niederlage für die Langenthaler. (Archivbild)
Gregory Gemperle verhinderte mit seinen Toren eine Niederlage für die Langenthaler. (Archivbild)
Marcel Bieri

Diese erste Hälfte war definitiv nicht das, was Langenthal beim Tabellenletzten Zug zeigen wollte. Gleich zweimal musste Torhüter Sascha Studer in der 11. Minute eingreifen. Zum einen bei einem Prellball von Weiss und zum anderen danach gegen einen Schuss von Simic. Diese beiden Möglichkeiten sollten eigentlich ein Weckruf an die Adresse der Gäste sein, aber weit gefehlt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.