Zum Hauptinhalt springen

Jugendspiele: Krista ist Olympiasiegerin

Die Oberländer Skicrosserin Marie Krista (18) hat an den Olympischen Jugendspielen die Goldmedaille geholt.

Brauste allen davon: Marie Krista gewann sechs von sieben Läufen.
Brauste allen davon: Marie Krista gewann sechs von sieben Läufen.
Gabriel Monnet/Keystone

«Geniessen und gewinnen» wollte Marie Krista die Olympischen Jugendspiele. Die 18-jährige Oberländerin aus Unterseen setzte ihr Vorhaben am Sonntag in Villars perfekt um. Krista holte sich in überzeugender Manier die Goldmedaille. Von sieben Läufen gewann sie sechs. Nur einmal hatte sie sich als Zweite für die nächste Runde qualifiziert und dabei Diana Cholenska den Vortritt lassen müssen. Im Final verwies die Schweizerin die Tschechin dann auf den Ehrenplatz. Mit dem Olympiasieg machte sich Krista zehn Tage nach ihrem 18. Geburtstag das grösste Geschenk.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch