Ein Berner Dreifachsieg an der Schweizer Juniorinnenmeisterschaft

Bei der Schweizer Kunstturnmeisterschaft der Juniorinnen in Neuenburg holte sich das Berner Team Gold.

Berner Podest: Raja Jordi (l./3.), Emily Cooch (M./2) und Julia Röthlisberger (r./1.).

Berner Podest: Raja Jordi (l./3.), Emily Cooch (M./2) und Julia Röthlisberger (r./1.).

(Bild: zvg)

Grosser Erfolg für die Berner Delegation an den Schweizer Meisterschaften der Juniorinnen in Neuenburg. In der Kategorie P4 sicherte sich Mi­chèle Gottier (Gym Berner Oberland) im Mehrkampf die Silbermedaille. Die 12-Jährige aus Sigriswil musste einzig der Aargauerin Chiara Giubellini den Vortritt lassen. Lena Wagner (Gym Berner Oberland) verpasste als Elfte eine Klassierung in den Top 10 um 0.550 Punkte.

In der Kategorie P4 Amateur gewannen die 15-jährigen Bernerinnen im Mehrkampf sogar den ganzen Medaillensatz. Julia Röthlisberger vom Gym Center Emme setzte sich mit einem Total von 45.000 Punkten vor ihrer Teamkollegin Emily Cooch (43.500) durch. Bronze sicherte sich Raja Jordi vom TZ Oberaargau ( 43.000). Das Trio sicherte sich vor St. Gallen und Aargau auch Team-Gold.

Die Junioren trugen die Schweizer Meisterschaft in Zuchwil aus. In den höchsten drei Kategorien war nur ein Berner am Start. Der Oberländer Janis Aegerter (P5) konnte den Mehrkampf indes nicht beenden.

pbt

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...