ABO+

Ärgerlicher als die Niederlage

YB verliert bei Servette erstmals in der Super League, bleibt aber Leader. Die Pleite könnte dennoch folgenschwer sein.

Der Gegner jubelt, die Young Boys lamentieren. Sébastien Wüthrich trifft zum 3:0, nachdem er sich gegen Frederik Sörensen (links) und Cédric Zesiger durchsetzte.

Der Gegner jubelt, die Young Boys lamentieren. Sébastien Wüthrich trifft zum 3:0, nachdem er sich gegen Frederik Sörensen (links) und Cédric Zesiger durchsetzte.

(Bild: Freshfocus)

Dominic Wuillemin

Man sieht oder hört es ihm nicht an. Christoph Spychers Kopf ist weder rot, noch ist seine Stimme laut. Aber der Sportchef ist aufgebracht. Es sind die ersten Minuten nach dem 0:3 in Genf. Spycher schickt voraus, YB habe schlecht gespielt. Er will ver­hindern, dass ihm die Worte als Ausrede für die Darbietung ausgelegt werden können.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt