Zum Hauptinhalt springen

Rakitic bestätigt Wechsel zum FC Barcelona

Der Wechsel von Ivan Rakitic zum FC Barcelona ist perfekt. Das bestätigt der kroatische Mittelfeldspieler einen Tag vor dem Eröffnungsspiel gegen Brasilien in São Paulo.

"Mein Traum wird wahr", sagte Rakitic kroatischen Medien. Den Katalanen soll der Wechsel des früheren FCB-Professional, der sich 2007 als Cupsieger aus Basel und zum Leidwesen des SFV zeitgleich auch aus der Schweizer Auswahl verabschiedete, eine Ablösesumme von 20 Millionen Euro an Europa-League-Sieger FC Sevilla wert sein.

Zwischen 2007 und 2011 hatte Rakitic für den FC Schalke 04 gespielt, ehe er nach Sevilla wechselte. In der kroatischen Nationalmannschaft ist der 26-Jährige eine feste Grösse im Mittelfeld neben Luka Modric von Champions-League-Sieger Real Madrid.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch