Zum Hauptinhalt springen

Rafael Nadal steht als erster Viertelfinalist fest

Rafael Nadal, Roger Federers planmässiger Halbfinalgegner, spielt sich am Australian Open in Melbourne in Form. Die Nummer 2 der Welt qualifizierte sich als erster für die Viertelfinals.

Nadal besiegte in der 4. Runde seinen Davis-Cup-Teamkollegen Feliciano Lopez problemlos 6:4, 6:4, 6:2. Nadal gab auf dem Parcours in den Viertelfinal noch keinen Satz ab. Ausserdem brachte er schon zum zweiten Mal hintereinander über 80 Prozent erste Aufschläge ins Spiel.

In den Viertelfinals trifft Nadal entweder auf Tomas Berdych (Tsch/7) oder Nicolas Almagro (Sp/10), den Bezwinger von Stanislas Wawrinka.

Bei den Frauen erreichte Titelverteidigerin Kim Clijsters die Viertelfinals. Die Belgierin gewann in einer Neuauflage des letztjährigen Finals gegen die Chinesin Li Na 4:6, 7:6 (8:6), 6:4 und wehrte dabei im Tiebreak des zweiten Satzes vier Matchbälle der French-Open-Siegerin ab. Nach 2:23 Stunden verwandelte Clijsters ihrerseits ihren zweiten Matchball.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch