Zum Hauptinhalt springen

Lernen, der Topfavorit zu sein

Der Brite Chris Froome musste seine Rolle als Leader von Team Sky in nur einer Saison einüben.

Das Team Sky im Training auf Korsika, wo heute die 100. Tour de France beginnt.
Das Team Sky im Training auf Korsika, wo heute die 100. Tour de France beginnt.
Reuters

Wer spät zur Pressekonferenz auf der Fähre Mega Smeralda erscheint, erhält einen kleinen Eindruck davon, wie das sein muss: im Mittelpunkt zu stehen. Die Panorama-Bar, zuoberst im neunten Stock des Schiffs gelegen, hat nur einen Eingang – für Fahrer wie Journalisten. Und weil jede Kamera den Auftritt dieser hageren Protagonisten einfangen will, sind sie schon Minuten zuvor auf den Eingang gerichtet. Auch wenn die Kameras noch nicht eingeschaltet sind: Es gibt Angenehmeres, als auf 20, 30 Linsen zuzuschreiten. Wie muss das erst sein, wenn bei all diesen Maschinen das rote Lämpchen leuchtet, zugleich die Fotografen Seite an Seite um die besten Winkel kämpfen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.