Zum Hauptinhalt springen

Küng verpasst im WM-Zeitfahren die Top 10

Rohan Dennis absolviert die 52,5 km lange Prüfung als Schnellster.
Der Australier fährt bis ins Ziel einen Vorsprung von 1:21 Minuten auf...
Dennis (M.) posiert als neuer Weltmeister mit Gold neben dem alten (Dumoulin links) und drittplatzierten Zeitfahr-Europameister.
1 / 5

Küng ohne Funk auf Platz 12

Strassen-WM in Innsbruck

SDA/ddu