Zum Hauptinhalt springen

Irischer Coup in der Bretagne

Fährt alleine über die Ziellinie: Primoz Roglic gewinnt die letzte Bergetappe der Tour de France mit 19 Sekunden Vorsprung.  (27. Juli 2018)
Der Slowene (2.v.l.) nimmt während der 20 km langen Schlussabfahrt viel Risiko in Kauf und wird letztlich dafür belohnt.
Das Feld in der Provinz: Impressionen von der Tour de France 2018.
1 / 49

Der Topfavorit büsste Sekunden ein

Windige Etappe

SDA/fal