Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Anarchie kennt keine Rücksicht

Die fürchterliche 9. Etappe: Unter den prominenten Sturzopfern befindet sich auch Alexander Winokurow. Der Teamcaptain des kasachischen Teams Astana erleidet unter anderem einen Oberschenkelbruch. Natürlich muss er die 98. Tour de France sofort aufgeben. Das könnte zugleich das Karrierenende von Winokurow bedeuten.
Auch Omegas Teamcaptain Jurgen Van den Broeck kann nicht mehr. Der Belgier erlitt einen Schlüsselbeinbruch in dieser ominösen Etappe, die in die Geschichte eingehen wird.
Auch der Amerikaner Levi Leipheimer, Sieger der Tour de Suisse, wird – wie viele andere – nicht verschont. Der Profi von RadioShack kann weitermachen, allerdings hat er sich schon einen beträchtlichen Rückstand eingehandelt.
1 / 10

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.