Zum Hauptinhalt springen

Podestplatz für Jasmina Suter im Europacup

Jasmina Suter belegt beim Europacup-Finale in Sotschi in Russland erstmals in ihrer Karriere einen Podestplatz.

Die erst 17-Jährige vom Stoos wurde Zweite im Riesenslalom, geschlagen nur um zwei Zehntel von der Französin Coralie Frasse Sombet.

Am vergangenen Wochenende hatte Jasmina Suter beim Riesenslalom in Ofterschwang ihr Weltcup-Debüt gegeben und dort den zweiten Lauf nur knapp verpasst. Auf der Olympia-Piste von 2014 gelang ihr eine noch bessere Leistung. Im ersten Lauf hatte sich die Innerschweizerin mit Nummer 20 auf den dritten Zwischenrang geschoben, danach verbesserte sie sich noch um eine Position.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch