Zum Hauptinhalt springen

Philippe Bandi siegt auf dem Bundesplatz

Zum zweiten Mal bildete ein Rennen über 3000 m auf dem Bundesplatz in Bern den Auftakt zur Post-Cup-Serie, und zum zweiten Mal hiessen die Sieger Philipp Bandi und Valérie Lehmann.

Bandi (GG Bern) verwies den Triathleten Sven Riederer (TV Unterstrass Zürich) um fünf Sekunden auf Rang 2. Das Duo setzte sich früh ab. Zweieinhalb Runden vor Schluss - es waren sechs Runden à je 500 m zu absolvieren - attackierte der 34-jährige Berner, worauf Riederer nicht mehr ganz mithalten konnte. "Das war meine Taktik", sagte Bandi, der mit seiner Zeit von 8:14 Minuten um 21 Sekunden schneller war wie im Vorjahr.

Bandi strebt in diesem Jahr seinen vierten Gesamtsieg im Post-Cup nach 2007, 2008 und 2011 an. Im vergangenen Jahr hatte er bei sämtlichen fünf Starts im Rahmen der bedeutendsten Schweizer Strassenlauf-Serie triumphiert. Klar sei die Titelverteidigung das Ziel, er nehme jedoch Rennen für Rennen, so Bandi. Den Greifenseelauf in Uster am 22. September wird er auch diesmal auslassen.

Riederer, Olympia-Achter in London, war mit seinem Rennen ebenfalls sehr zufrieden: "Es ist erstaunlich gut gegangen." Philipp laufe in einer anderen Dimension. Dritter wurde mit einem Rückstand von sieben Sekunden Mario Bächtiger (STV Eschenbach SG).

Bei Frauen feierte Valérie Lehmann (GG Bern) ebenfalls einen ungefährdeten Sieg; auch sie war mit 9:20 Minuten deutlich schneller wie 2011 (9:45). Ihrem "Kick" auf der letzten Runde hatten weder Sabine Fischer (LC Rapperswil-Jona) noch Mirja Jenni (TV Länggasse) etwas entgegenzusetzen - am Ende distanzierte sie Fischer um fünf und Jenni um neun Sekunden. Als Vorjahressiegerin sei es schon das Ziel gewesen, erneut zu gewinnen, sagte die SM-Zweite über 1500 m.

Bern. Post-Cup. Auftaktrennen (3 km). Männer: 1. Philipp Bandi (GG Bern) 8:14. 2. Sven Riederer (TV Unterstrass Zürich) 0:05 zurück. 3. Mario Bächtiger (STV Eschenbach SG) 0:07. - Frauen: 1. Valérie Lehmann (GG Bern) 9:20. 2. Sabine Fischer (LC Rapperswil-Jona) 0:05. 3. Mirja Jenni (TV Länggasse) 0:09.

Gesamtwertung (1/6). Männer. 1. Bandi 25. 2. Riederer 20. 3. Bächtiger 18. - Frauen: 1. Lehmann 25. 2. Fischer 20. 3. Jenni 18.

Der nächste Lauf im Post-Cup ist am 7. September die Jungfrau-Meile in Interlaken.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch