Zum Hauptinhalt springen

Pep Guardiola will Thiago Alcantara nach München locken

Pep Guardiola will Thiago Alcantara vom FC Barcelona verpflichten. Der Captain der spanischen U21-Nationalmannschaft steht zuoberst auf der Wunschliste des neuen Trainers von Bayern München.

Er habe Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge und Sportvorstand Matthias Sammer gebeten, Thiago Alcantara zu verpflichten, sagte Guardiola am Rande des Trainingslagers der Bayern in Italien. Der 22-jährige Mittelfeldspieler, der Sohn des brasilianischen Weltmeisters Mazinho, sei ein "sehr guter Spieler" und variabel einsetzbar.

Thiago, der vor wenigen Wochen Spanien mit drei Treffern im Final gegen Italien zum Titel an der U21-Europameisterschaft in Israel geführt hatte, soll trotz eines Vertrages bis 2015 für rund 20 Millionen Euro vorzeitig wechseln können. Laut spanischen Medien sind sich der Champions-League-Sieger und der Spieler, der von Guardiolas Bruder Pere beraten wird, so gut wie einig.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch