Zum Hauptinhalt springen

Omark als vierter Ausländer beim EV Zug

Der EV Zug verpflichtet Linus Omark als vierten Ausländer. Der 25-jährige schwedische Stürmer spielte letzte Saison noch in der NHL bei Edmonton und unterschreibt in Zug einen Einjahresvertrag.

Omark kann auf der linken und rechten Flügelposition eingesetzt werden. Bereits mit 17 Jahren debütierte er beim Spitzenklub Lulea HF in der höchsten schwedischen Liga. 2009 wechselte er zu Dynamo Moskau in die russische KHL, bis ihn schliesslich 2010 die Oilers unter Vertrag nahmen, wo er in den letzten 2 Jahren zu 65 Einsätzen in der NHL kam.

Da er zuletzt ins AHL-Farmteam Oklahoma City Barons abgeschoben wurde, suchte er für diese Saison eine neue Herausforderung.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch