Zum Hauptinhalt springen

Olaf Pollack wegen Dopings suspendiert

Der Deutsche Olaf Pollack (36), im letzten Winter in Sechstage-Rennen temporärer Partner des Zürchers Franco Marvulli, ist des Dopingmissbrauchs überführt und vom Bund Deutscher Radfahrer vorläufig suspendiert worden.

Dem Bahn-Spezialisten, an der WM 2008 Gewinner der Silbermedaille im Punktefahren, wurde die verbotene, nicht genannte Substanz Anfang Juli bei einer Trainingskontrolle der Nationalen Anti-Doping-Behörde (NADA) nachgewiesen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch