Zum Hauptinhalt springen

Nach Fink auch Vogel zum FC Basel

Der FC Basel hat eine Woche nach der Verpflichtung von Chefcoach Thorsten Fink seinen Trainerstab komplettiert.

Finks Assistent wird dessen deutscher Landsmann Heiko Vogel (33). Der Kroate Nikola Vidovic (44) übernimmt die neu geschaffene Stelle des Athletik-Trainers. Finks Assistent wird dessen deutscher Landsmann Heiko Vogel (33). Der Kroate Nikola Vidovic (44) übernimmt die neu geschaffene Stelle des Athletik-Trainers.

Vogel und Vidovic hatten mit Fink schon in der vergangenen Saison beim (abgestiegenen) Zweitbundesligisten Ingolstadt zusammengearbeitet. Vogel, der wie sein "Chef" einen drei Jahre gültigen Vertrag unterzeichnete, ist diplomierter Sportwissenschafter und seit vier Jahren Inhaber des Fussballlehrer-Diploms. Vidovic ist Diplom-Sportlehrer. Der einstige Landesmeister im Kickboxen hatte zuvor in gleicher Funktion für die kroatischen Nationalteams im Volleyball und im Basketball gearbeitet. Vogel und Vidovic hatten mit Fink schon in der vergangenen Saison beim (abgestiegenen) Zweitbundesligisten Ingolstadt zusammengearbeitet. Vogel, der wie sein "Chef" einen drei Jahre gültigen Vertrag unterzeichnete, ist diplomierter Sportwissenschafter und seit vier Jahren Inhaber des Fussballlehrer-Diploms. Vidovic ist Diplom-Sportlehrer. Der einstige Landesmeister im Kickboxen hatte zuvor in gleicher Funktion für die kroatischen Nationalteams im Volleyball und im Basketball gearbeitet.

Für den konditionellen Bereich im FC Basel bleibt der frühere FCB-Verteidiger Marco Walker verantwortlich. Das Torhüter-Training leitet weiterhin Romain Crevoisier. Für den konditionellen Bereich im FC Basel bleibt der frühere FCB-Verteidiger Marco Walker verantwortlich. Das Torhüter-Training leitet weiterhin Romain Crevoisier.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch