Zum Hauptinhalt springen

Murat Yakin bleibt FCB-Coach

Murat Yakin bleibt Trainer des FC Basel. Yakins Vertrag beim Schweizer Meister hat eine feste Laufzeit bis 30. Juni 2015 mit Option auf eine einjährige Verlängerung.

Nachdem Murat Yakin und die FCB-Verantwortlichen des FCB die Vorrunde der laufenden Saison analysiert hatten wurde der Vertrag des 39-Jährigen angepasst. So wurde die in der alten Vereinbarung festgeschriebene Option, wonach sich die Zusammenarbeit bei Erreichen bestimmter sportlicher Ziele automatisch um ein Jahr verlängert, gestrichen; Yakins Vertrag läuft damit neu fest bis zum 30. Juni 2015. Darüber hinaus wurde eine Option auf eine Verlängerung bis 30. Juni 2016 vereinbart, schreibt der FCB in einem Communiqué.

Murat Yakin ist seit Oktober 2012 Trainer des FCB und führte das Team zum Schweizer Meistertitel 2013. Auf internationaler Ebene sorgte das Erreichen des Halbfinals in der UEFA Europa League in der Saison 2012/13 für Furore. Im August 2013 qualifizierte sich der FCB für die Gruppenphase der UEFA Champions League, in der zweimal Chelsea geschlagen wurde, ein Weiterkommen allerdings im letzten Gruppenspiel auf Schalke knapp verpasst wurde.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch