Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Formel-1-Start in Melbourne definitiv verschoben

Solche Bilder werden dieses Wochenende nicht zu sehen sein: Der Auftakt in die Formel-1-Saison in Melbourne ist auf einen späteren Zeitpunkt verschoben worden.
Wenige Stunden vor Bekanntgabe der Verschiebung hatte McLaren den positiven Coronatest bei einem seiner Mitarbeiter bestätigt und zog sich als Konsequenz für den am Sonntag geplanten Grand Prix zurück.
Ähnlich tönt es bei Alfa-Romeo-Pilot Kimi Räikkönen: «Könnten die Teams entscheiden, wären wir vermutlich alle nicht in Australien.»
1 / 6

Herausfordernde Zeiten