«Ich habe Angst vor Marquez – er zerstört den Sport»

Töff-Rüpel Marc Marquez schiesst Altmeister Valentino Rossi ab. Dieser rechnet nach dem Rennen gnadenlos ab.

Das rüde Überholmanöver von Marc Marquez gegen Valentino Rossi. (Video: Tamedia/SRF/MotoGP via Twitter)

Er hat es schon wieder getan. Marc Marquez rammte beim GP von Argentinien Valentino Rossi und schubste ihn aus den Punkterängen. Es ist bei weitem nicht die erste Verfehlung des hochtalentierten Spaniers, der vor sechs Jahren auch schon Tom Lüthi um den Sieg gebracht hatte. Insbesondere mit Rossi, dem Topstar in der Szene, hatte sich Marquez schon einige Scharmützel geliefert.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt