Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Hamilton gewinnt den GP von Grossbritannien, Sauber punktelos

Nicht zu stoppen: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton gewinnt den GP von Grossbritannien und baut seinen WM-Vorsprung auf Nico Rosberg auf 17 Zähler aus.
Der Deutsche Nico Rosberg (links) wird Zweiter, sein Landsmann Sebastian Vettel im Ferrari wird Dritter.
Felipe Nasr bleibt auf dem Weg zur Startaufstellung wegen Getriebeproblemen stehen und kann gar nicht erst starten.
1 / 4

Hamiltons richtige Reifenwahl

Williams überraschen die Mercedes beim Start