Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein Jubeltag für Sauber und Vettel

Grosser Triumph in Monza: Sebastian Vettel feiert einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg.
Beste Perspektiven: Der Deutsche liegt in der WM-Wertung schon 53 Punkte vor Fernando Alonso (l.), der in Monza drittklassierte Mark Webber hat mit dem Ausgang des Titelrennens nichts zu tun.
Pechvogel: Paul Di Resta scheidet unmittelbar nach dem Start mit einem abgeknickten Rad an seinem Force India aus.
1 / 5