Zum Hauptinhalt springen

«Das war wie ein Schlag ins Gesicht»

«Mein Ziel war gewesen, regelmässig Podestplätze herauszufahren», sagt Nico Müller.