Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Doppelsieg von Mercedes in Belgien, Sauber fährt in die Punkte

Unangefochtene Nummer 1: Lewis Hamilton fährt im Grossen Preis von Belgien seinen sechsten Saisonsieg ein.
Sein Teamkollege und ärgster Konkurrent um die WM-Krone, Nico Rosberg, erwischt einen schlechten Start. Der Deutsche beendet das Rennen auf dem zweiten Rang.
Sebastian Vettel fährt die letzten Runden mit arg strapazierten Reifen, verzichtet aber auf einen Stopp: In der zweitletzten Runde platzt der Hinterreifen, er muss das Rennen aufgeben.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.