Belgiens Topstürmer fehlt gegen die Schweiz

Guter EM-Start für Schweizer Curlerinnen +++ Lüthi startet von Rang 17 ins letzte Rennen +++ Schwizer gelingt der Sieges-Hattrick +++ Curler starten mit Niederlage +++

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

(sda/red)

Erstellt: 16.11.2018, 12:54 Uhr

Artikel zum Thema

Millionenregen für Meier, eine Heldenrolle für Fiala

Zwölf Schweizer jagen den Stanley-Cup, sechs weitere warten auf ihre Chance in der NHL – insgesamt so viele wie noch nie. Ein Blick auf ihre Aussichten und Prognosen. Mehr...

«Wichtig ist, dass Belinda Spass hat»

Der Slowake Vladimir Platenik (42) ist als neuer Coach von Belinda Bencic davon überzeugt, dass sie das gewisse Etwas hat. Mehr...

Kommentare

Die Welt in Bildern

Post für den Klimawandel: Auf dem Aletschgletscher haben Klimaschützer eine riesige Postkarte ausgerollt, die aus rund 125'000 einzelnen Postkarten besteht. Diese soll auf den Klimawechsel und die Bedrohung der Gletscher aufmerksam machen. (16. November 2018)
(Bild: Valentin Flauraud) Mehr...