Zum Hauptinhalt springen

Maria Riesch führte Deutschland zum Sieg

Das Schweizer Ski-Team hat die Weltcup-Saison mit einem vierten Platz abgeschlossen. Gewonnen wurde der Team-Wettkampf beim Saisonfinale auf der Lenzerheide von Deutschland.

Angeführt von der Gesamt-Weltcupsiegerin Maria Riesch setzten sich die Deutschen im Final gegen Italien 3:1 durch. Die Italiener hatten sich im Halbfinal gegen die Schweiz hauchdünn durchgesetzt. Nach je zwei Siegen entschieden letztlich 13 Hundertstel gegen Carlo Janka, Marc Berthod, Marc Gini, Wendy Holdener und Fabienne Suter. Im Duell um Platz 3 blieben die Athleten von Swiss Ski gegen Österreich ohne Chance und verloren 1:3.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch