Zum Hauptinhalt springen

Marco Simone soll Coach in Lausanne werden

Der ehemalige italienische Internationale Marco Simone soll neuer Trainer von Lausanne Sport werden. Dies berichtet die Westschweizer Zeitung "24heures" auf ihrer Internetseite.

Der bald 45-jährige Simone, zweifacher Champions-League-Sieger mit der AC Milan (1990, 1994), soll am Donnerstag an einer Pressekonferenz als neuer Coach des Tabellenletzten der Super League präsentiert werden.

Trainererfahrungen sammelte der vierfache Nationalspieler bisher nur in der Ligue 2 bei der AS Monaco (2011/2012). Zuletzt stellte er sein Fachwissen dem französischen Sender Canal+ als Experte zur Verfügung.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch