Zum Hauptinhalt springen

Marco Bührer mit Milzriss

Verletzungssorgen beim SC Bern: Goalie Marco Bührer und Verteidiger Johann Morant müssen länger pausieren.

Bührer musste am Samstag im Spiel bei Rapperswil-Jona wegen Bauchkrämpfen ausgewechselt werden. Nun hat sich herausgestellt, dass der Keeper einen Milzriss erlitten hat. Bührer muss nicht operiert werden, hat das Spital bereits verlassen, muss sich jetzt aber einige Wochen schonen.

Morant zog sich am Sonntag gegen Langnau einen Bänderriss in der rechten Schulter (AC-Gelenk) zu und wird am Freitag operiert. Er dürfte im Februar ins Team zurückkehren. Aus dem Match gegen die Tigers rührt auch eine leichte Hirnerschütterung von David Jobin. Seine Situation wird täglich neu beurteilt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch