Zum Hauptinhalt springen

Lorenzo bis 2016 bei Yamaha

Jorge Lorenzo bleibt Yamaha treu. Der 27-jährige Spanier verlängert seinen Vertrag mit dem Werkteam der Japaner um zwei Jahre bis Ende der Saison 2016.

Lorenzo fährt seit seinem Aufstieg in die MotoGP-Klasse 2008 für das Werkteam der Japaner (31 Siege, 77 Podestplätze) und wird das noch bis 2016 tun. 2010 und 2012 gewann der insgesamt vierfache Weltmeister aus Mallorca in der Königsklasse den WM-Titel. In der aktuellen Saison ist Lorenzo nach nur drei Podestplätzen in neun Rennen im enttäuschenden fünften Rang klassiert, mit 128 Punkten Rückstand auf Titelverteidiger und WM-Leader Marc Marquez (Sp).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch