Zum Hauptinhalt springen

Löw verlängert beim DFB bis 2012

Joachim Löw bleibt bis 2012 Trainer der deutschen Fussball-Nationalmannschaft, Oliver Bierhoff bis zum selben Zeitpunkt Manager der DFB-Auswahl.

Der 49-jährige Löw verständigte sich mit DFB-Präsident Theo Zwanziger ebenso wie Bierhoff auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit bis nach Ende der EM-Endrunde 2012 in Polen und der Ukraine.

Löw hatte nach der WM 2006 die Nachfolge von Jürgen Klinsmann angetreten, Bierhoff ist seit 2004 Teammanager des dreifachen Welt- und Europameisters.

Zudem sollen auch die Verträge mit Assistenzcoach Hansi Flick, Goalietrainer Andreas Köpke und mit dem Schweizer Urs Siegenthaler als Spielebeobachter bis 2012 verlängert.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch