Zum Hauptinhalt springen

Levante vor Real Madrid und Barcelona

Levante überrascht in der spanischen Primera Division weiterhin.

Das Team aus Valencia setzte sich in der 9. Runde gegen Villarreal 3:0 durch und führt nunmehr die Tabelle vor Real Madrid und dem FC Barcelona an.

Gegen Villarreal schoss der 31-Jährige Juanlu zwei Tore. Der Ivorer Arouna Koné war für den dritten Treffer besorgt. Levante ist damit in dieser Saison weiterhin ungeschlagen.

Das Telegramm:

Villarreal - Levante 0:3. - Tore: 16. Juanlu 0:1. 43. Juanlu 0:2. 58. Koné 0:3.

Rangliste: 1. Levante 8/20 (14:3). 2. Real Madrid 8/19 (28:6). 3. FC Barcelona 8/18 (26:4). 4. FC Sevilla 8/16 (8:4). 5. Valencia 8/15 (11:8). 6. Malaga 8/13 (10:11). 7. Betis Sevilla 8/12 (10:13). 8. Espanyol Barcelona 8/12 (7:11). 9. Atletico Madrid 8/10 (9:7). 10. Osasuna 8/10 (9:15). 11. Athletic Bilbao 8/9 (11:11). 12. Mallorca 8/9 (7:9). 13. Rayo Vallecano 8/9 (8:11). 14. Saragossa 8/9 (9:16). 15. Real Sociedad 8/8 (7:10). 16. Villarreal 8/7 (7:14). 17. Getafe 8/6 (6:10). 18. Granada 8/5 (2:10). 19. Sporting Gijon 8/4 (5:12). 20. Santander 8/4 (4:13).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch