Zum Hauptinhalt springen

Lemms Zwangspause kürzer als befürchtet

Lugano-Stürmer Romano Lemm (25) kann doch noch auf eine Olympia-Teilnahme in Vancouver (ab 12. Februar) hoffen.

Die im Länderspiel der Schweiz gegen Frankreich erlittene Knieverletzung erwies sich nicht als Innenbandriss, sondern "nur" als Teilbandriss. Dadurch dürfte Romano Lemm bereits in rund vier Wochen sein Comeback geben können.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch