Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Sclabas und Wieland im Gold-Taumel

Schneller als Delia Sclabas war über 1500m keine.

Wieland: «Kein böses Blut»

Goldmedaille und ein Schweizer Rekord: Simon Wieland war seinen Speer 79,44 Meter weit. (Bild: Freshfocus)