Zum Hauptinhalt springen

Leichtathletik: World Challenge in Melbourne - Text/Resultate

LEICHTATHLETIK

Der Kenianer hatte sich letzten September in 1:42,01 auf Position 4 der ewigen Bestenliste gehievt. Zum Vergleich: André Buchers Rekord liegt bei 1:42,55. Rudishas Zeit von Melbourne unterbot der Schweizer in seiner Karriere bloss fünfmal. Die zweite Klasseleistung in Australien erbrachte Kugelstösserin Valerie Vili. Die Olympiasiegerin und Weltmeisterin aus Neuseeland stiess zweimal über 20 m. Lokalmatador Steve Hooker blieb blass. Der Peking- und Berlinsieger überquerte bloss 5,65 m. Dafür setzte sich Diskusweltmeisterin Daniele Samuels durch. Die Australierin warf 62,97 m weit. Melbourne (Au). IAAF World Challenge. Männer. 800 m: 1. David Lekuta Rudisha (Ken) 1:43,15. - Stab: 1. Steven Hooker (Au) 5,65 m. - Speer: 1. Tero Pitkämäki (Fi) 83,32 m. 2. Stuart Farquhar (Neus) 83,26. - Frauen. 5000 m: 1. Mary Teresa Cullen (Irl) 15:27,75. - Kugel: 1. Valerie Vili (Neus) 20,05 m. - Diskus: 1. Daniele Samuels (Au) 62,97.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch