Zum Hauptinhalt springen

Längere Pause für Behrang Safari

Der Tabellenführer FC Basel muss mehrere Wochen auf Behrang Safari verzichten.

Der Aussenverteidiger zog sich beim 1:0-Sieg in Luzern nach einer Intervention von Daniel Gygax in der 4. Minute einen Bänderabriss am linken Knöchel zu. Wie lange der 26-jährige Schwede ausfallen wird und ob er operiert werden muss, ist laut FCB-Trainer Thorsten Fink noch ungewiss.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch