Zum Hauptinhalt springen

Kantersieg für Bayern

Vier Tage nach dem triumphalen Einzug in die Champions-League-Achtelfinals hat Bayern München mit einer erneuten Gala in der Bundesliga weiter Boden auf Bayer Leverkusen gutgemacht.

Die Mannschaft von Trainer Louis van Gaal feierte am Samstag dank eines erneut überragenden Ivica Olic einen 5:1-Kantersieg beim abstiegsbedrohten Bochum und weist nach dem neunten Bundesliga-Spiel in Folge ohne Niederlage mit 30 Punkten nur noch zwei Zähler Rückstand auf Leverkusen auf.

Hoffenheim verpasste den Anschluss an die Spitzengruppe durch das 1:1 gegen Eintracht Frankfurt. Nach sieben sieglosen Spielen gewann der Hamburger SV bei Nürnberg mit 4:0. Borussia Mönchengladbach bezwang Hannover mit 5:3. Die Gäste trafen gleich dreimal ins eigene Tor. Im Abstiegsduell trennten sich Freiburg und Köln 0:0.

Hoffenheim - Eintracht Frankfurt 1:1 (1:0). - Tore: 9. Salihovic (Foulpenalty) 1:0. 61. Schwegler 1:1. - Bemerkung: Frankfurt mit Pirmin Schwegler, ohne Christoph Spycher (Aufwärmen mit Rückenproblemen abgebrochen).

Bochum - Bayern München 1:5 (0:3). - Tore: 23. Gomez 0:1. 33. Mavraj (Eigentor) 0:2. 43. Olic 0:3. 50. Olic 0:4. 56. Pranjic 0:5. 76. Fuchs 1:5.

Borussia Mönchengladbach - Hannover 5:3 (2:1). - Tore: 14. Haggui (Eigentor) 1:0. 22. Friend 2:0. 36. Ya Konan 2:1. 58. Djakpa (Eigentor) 3:1. 68. Bradley 4:1. 69. Ya Konan 4:2. 88. Schulz 4:3. 93. Haggui (Eigentor) 5:3. - Bemerkungen: Hannover ohne Eggimann. 84. Gelb-Rote Karte gegen Ya Konan (Hannover).

Nürnberg - Hamburger SV 0:4 (0:0). - Tore: 47. Elia 0:1. 60. Jansen 0:2. 66. Torun 0:3. 74. Elia 0:4. -- Bemerkung: Nürnberg mit Bunjaku, ohne Gygax.

Freiburg - Köln 0:0.

Rangliste: 1. Bayer Leverkusen 16/32. 2. Bayern München 16/30.3. Werder Bremen 15/28 (31:12). 4. Schalke 04 15/28 (23:13). 5.Hamburger SV 16/28 (32:18). 6. Hoffenheim 16/25. 7. BorussiaDortmund 15/24. 8. Wolfsburg 15/23 (29:27). 9. Mainz 15/23 (20:20).10. Eintracht Frankfurt 16/23 (20:22). 11. Borussia Mönchengladbach16/21. 12. SC Freiburg 16/18. 13. Hannover 96 16/17. 14. 1. FC Köln16/15. 15. VfL Bochum 16/13. 16. VfB Stuttgart 15/12. 17. Nürnberg16/12 (12:29). 18. Hertha Berlin 16/6.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch