Zum Hauptinhalt springen

Inters 0:0 in Florenz

Inter Mailand muss sich in der 34. Serie-A-Runde mit einem 0:0 bei Fiorentina begnügen.

Dass Inter überhaupt einen Punkt aus Florenz mit nimmt, ist Goalie Julio Cesar zu verdanken, der in der 70. Minute einen durch ihn selbstverschuldeten Penalty von Adem Ljajic parierte. Mit 49 Punkten bleibt Inter auf dem siebten Tabellenplatz und muss weiter um den Einzug in die Europacup-Wettbewerbe bangen.

Tabellenspitze: 1. Juventus Turin 32/68. 2. Milan 32/67. 3. Lazio Rom 32/54. 4. Udinese 33/52. 5. Napoli 33/51. 6. AS Roma 32/50. 7. Inter Mailand 33/49. - 15. Fiorentina 33/38.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch