Zum Hauptinhalt springen

Inter pirscht sich an Milan heran

Inter Mailand hat sich in der Serie A an Tabellenführer Milan herangepirscht.

Unmittelbar vor dem Direktduell nach der Länderspielpause verkürzte Inter Mailand den Rückstand auf Stadtrivale Milan dank einem knappen 1:0 Heimsieg über Lecce auf zwei Punkte.

Matchwinner war Giampaolo Pazzini in der 52. Minute. Mit einem weiteren Vollerfolg am 2. April könnte der Titelverteidiger und Champions-League-Sieger den Lokalrivalen in der Tabelle überflügeln und erstmals in dieser Saison an die Spitze vorrücken.

Beim 2:2 der AS Roma gegen die Fiorentina erreichte Doppeltorschütze Francesco Totti als sechster Spieler in der Geschichte der Serie A die 200-Tore-Marke. Der Captain glich zunächst per Foulpenalty die Führung von Adrian Mutu (21.) aus. Nachdem Alessandro Gamberini das Team von Valon Behrami erneut in Front gebracht hatte, liess Totti Treffer Nummer 201 zum Endstand folgen.

Gökhan Inler ebnete Udinese mit dem Führungstreffer über Catania den 17. Saisonsieg. Es war das zweite Tor des Schweizer Internationalen in der laufenden Saison. Die Friauler liegen nur vier Zähler hinter dem zweitplatzierten Inter und dürfen sich grosse Hoffnungen auf eine Champions-League-Teilnahme machen.

Am Sonntag:

Fiorentina - AS Roma 2:2 (2:1). - Tore: 21. Mutu 1:0. 27. Totti (Foulpenalty) 1:1. 34. Gamberini 2:1. 52. Totti 2:2. - Bemerkung: Fiorentina mit Behrami.

Bari - Chievo Verona 1:2 (1:1). - Tore: 38. Pellissier 0:1. 41. Ghezzal (Foulpenalty) 1:1. 49. Moscardelli 1:2. - Bemerkung: Chievo mit Fernandes (verwarnt).

Bologna - Genoa 1:1 (1:1). - Tore: 28. Di Vaio 1:0. 43. Dainelli 1:1.

Inter Mailand - Lecce 1:0 (0:0). - Tor: 52. Pazzini 1:0.

Sampdoria Genua - Parma 0:1 (0:0). - Tor: 65. Zaccardo 0:1. Bemerkung: Sampdoria mit Ziegler, ohne Padalino (Ersatz). Parma mit Dzemaili (92. Gelb-Rot).

Udinese - Catania 2:0 (1:0). - Tore: 22. Inler 1:0. 74. Di Natale (Foulpenalty) 2:0. - Bemerkung: Udinese mit Inler, ohne Abdi (Ersatz).

Napoli - Cagliari 2:1 (0:0). - Tore: 49. Cavani (Foulpenalty) 1:0. 56. Acquafresca 1:1. 61. Cavani 2:1.

Am Samstag: Palermo - AC Milan 1:0 (1:0). Lazio Rom - Cesena 1:0 (1:0).

Rangliste (je 30 Spiele): 1. AC Milan 62. 2. Inter Mailand 60. 3. Napoli 59. 4. Udinese 56. 5. Lazio Rom 54. 6. AS Roma 50. 7. Juventus Turin 45. 8. Palermo 43. 9. Fiorentina 41. 10. Bologna 40. 11. Cagliari 39 (36:36). 12. Genoa 39 (29:33). 13. Chievo Verona 35. 14. Parma 32 (29:41). 15. Catania 32 (25:40). 16. Sampdoria Genua 31. 17. Cesena 29. 18. Lecce 28. 19. Brescia 26. 20. Bari 17.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch