Zum Hauptinhalt springen

Holdener im 8. Zwischenrang

Im Weltcup-Slalom in Lienz (Ö) liegt Wendy Holdener nach dem ersten Lauf in Lauerstellung. Die Schwyzerin belegt Zwischenrang 8 - mit nur drei Zehnteln Rückstand auf die Vierte Maria Höfl-Riesch.

In Führung liegt bei Halbzeit Mikaela Shiffrin. Die amerikanische Weltmeisterin setzte sich am Schlossberg bei leichtem Regen mit 22 Hundertstelsekunden Vorsprung vor die Schwedin Maria Pietilä-Holmner. Dritte ist die Österreicherin Kathrin Zettel. Deren Landsfrau Marlies Schild steht bei halbem Pensum auf Platz 6. Sie war zuletzt in Courchevel mit ihrem 34. Weltcup-Sieg im Slalom in dieser Statistik mit Vreni Schneider gleichgezogen. In Lienz könnte sie sich zur alleinigen Rekordhalterin aufschwingen.

Neben Holdener haben sich zwei weitere Schweizerinnen für den zweiten Lauf qualifiziert; nämlich Michelle Gisin (23.) und Denise Feierabend (25.). Rahel Kopp schied mit der hohen Startnummer 67 aus.

Der Final-Durchgang beginnt um 13.30 Uhr.

Lienz (Ö). Weltcup-Slalom der Frauen. Der Stand nach dem 1. Lauf: 1. Mikaela Shiffrin (USA) 56,16. 2. Maria Pietilä-Holmner (Sd) 0,22 zurück. 3. Kathrin Zettel (Ö) 0,25. 4. Maria Höfl-Riesch (De) 0,54. 5. Bernadette Schild (Ö) 0,67. 6. Marlies Schild (Ö) 0,69. 7. Frida Hansdotter (Sd) 0,71. 8. Wendy Holdener (Sz) 0,83. 9. Marie-Michèle Gagnon (Ka) 1,06. 10. Chiara Costazza (It) 1,18.

Ferner: 14. Tina Maze (Sln) 1,58. 16. Susanne Riesch (De) 1,80. 23. Michelle Gisin (Sz) 2,48. 25. Denise Feierabend (Sz) 2,53. - Nicht für den Final-Durchgang (ab 13.30 Uhr) qualifiziert: 37. Marina Nigg (Lie) 3,52. - 75 gestartet, 54 klassiert.

Ausgeschieden u.a.: Michaela Kirchgasser (Ö), Nathalie Eklund (Sd), Anna Swenn-Larsson (Sd), Rahel Kopp (Sz).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch