Zum Hauptinhalt springen

«Wir waren zu verspielt»

Geoff Kinrade stand beim 2:1 gegen Biel bei beiden SCB-Toren auf dem Eis. Der Kanadier fordert mehr Einfachheit.

SCB-Verteidiger Geoff Kinrade.
SCB-Verteidiger Geoff Kinrade.
Andreas Blatter

Geoff Kinrade, Bern hat das Derby auch wegen des Unterzahlspiels gewonnen. Ein Tor war ein Shorthander, beim zweiten war der fünfte Berner Spieler gerade zurückgekehrt. Haben Sie diese Situationen speziell trainiert?

Geoff Kinrade: Nein, das war eher Zufall. Unser Unterzahlspiel war zuletzt sehr gut, und vielleicht wurden wir dafür belohnt. Aber wir hatten auch bei fünf gegen fünf und im Powerplay genügend Chancen, und irgendwann fallen sie dann halt mal rein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.