Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Wir hatten Kaffee statt Wasser in den Flaschen»

Glen Metropolit ist im Zuger Spiel bereits eine der wichtigsten Figuren.
Kein grosser Jubel: Metropolit feiert seine Tore bescheiden.
Wertvoll ist Metropolit aber vor allem wegen seiner Skorerpunkte – sechs waren es in den ersten zwei Spielen.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.